DU KENNST MICH NICHT UND ICH KENNE DICH VIELLEICHT NICHT, ABER…

DU KENNST MICH NICHT UND ICH KENNE DICH VIELLEICHT NICHT, ABER…
Seit 2015, fortlaufend
Text auf Postkarte, 10,5 x 14,8 cm (Auswahl: 7 von 124)

Ich schreibe Menschen, die ich nicht kenne, eine Postkarte mit einer Erzählung aus meinem Leben.

„Wenn meine Oma mit erstickter Stimme von meinem Onkel erzählte, nannte sie immer Pucki, den Dackel meines Onkels. Er wäre auch ertrunken, zusammen mit Helmut. Das stimmt aber nicht, der Dackel ist weggelaufen.“